Homematic E-Paper Statusanzeige Test

Fazit und Gesamteindruck …

In unserem Homematic HM-Dis-EP-WM55 Test kann man anhand der Programmierung sehr schön erkennen, wo die Stärken und leider auch die Schwächen der E-Paper Anzeige von Homematic liegen.

Wir haben bei der Homematic E-Paper Statusanzeige gemischte Gefühle und können damit leider keine klare Kaufempfehlung aussprechen. Denn auf der einen Seite bietet das E-Paper Display eine dauerhafte Anzeige beispielsweise zur Darstellung eines Zustands wie z.B. Fenster geschlossen, Rolläden unten, Licht im Haus ausgeschaltet. Auf der anderen Seite ist der Datenverkehr und der Stromverbrauch bei häufig wechselnden Zuständen so groß, dass kein vernünftiger Einsatz beispielsweise als Temperaturanzeige, Temperaturdifferenzanzeige, genauer Status der Fenster oder Türen möglich ist. Zumindest dann nicht, wenn eine häufige Übertragung wie z.B. Änderung der Anzeige bei jedem Öffnen und Schließen der Fenster und Türen gewünscht ist. Tägliche Abfragen oder Einzelabfragen per Tastendruck stellen bei entsprechender Programmierung kein Problem dar, allerdings ist die Nutzung im Dauerbetrieb dadurch ziemlich begrenzt. Das Anwendungsgebiet bestimmt also die Tauglichkeit in der Praxis.

Bei einem Punkt können wir zumindest eine klare Empfehlung aussprechen und das ist die Preisersparnis, die man durch den Homematic HM-Dis-EP-WM55 Bausatz einsparen kann, denn solange man Grundkenntnisse im Löten hat, kann man sich mit geringem Arbeitsaufwand die 20 Euro Aufpreis des Fertigprodukts im Gegensatz zum Bausatz sparen. Und Spaß macht es auch noch 😉

Alles in allem hätten wir uns eine etwas längere Batterielebensdauer – auch bei häufigen Übertragungen – gewünscht, sehen dafür aber auch klare Vorteile bei geringen Statusänderungen durch die dauerhafte E-Paper Darstellung. Denn ein E-Paper Display behält seine Anzeige selbst ganz ohne Strom. Auch aus diesem Grund wäre ein etwas größeres Display sicherlich problemlos realisierbar gewesen. Die Lesbarkeit der schwarz/weißen Anzeige ist dafür aber ausgesprochen gut und ist kein Vergleich zur älteren LCD Technik.

Wem die Displaygröße der eQ-3 E-Paper Statusanzeige nicht reicht, für den werden wir demnächst in einem größeren Projekt nochmal eine ganz andere Lösung präsentieren. Und wer keine dauerhafte Anzeige benötigt, kann je nach Anwendungsprofil mit dem O-LED Display Bausatz HM-Dis-WM55 zu einem ähnlichen Homematic Produkt greifen, das wir ebenfalls seit geraumer Zeit testen und bald im Test veröffentlichen. Denn grundsätzlich sind die Homematic Produkte eine tolle Sache, da man sein Haus oder die Wohnung dank 868,3 MHz Funkübertragung ohne viel Aufwand zum Smarthome umrüsten kann und Bastler sparen dank der optional erhältlichen Bausätze sogar noch bares Geld.

Über den E-Paper Statusanzeige im Smarthome Forum diskutieren und Erfahrungen austauschen …

Hier kann man den Homematic E-Paper Statusanzeige preiswert als Bausatz kaufen.

Weiter zur Funky Home Test Rubrik mit vielen weiteren Testberichten …